Mittelalterlicher Meiler mit Überraschung

13.12.2016

Fast wäre ein wichtiger Zufallsfund den Archäologen entgangen

Als die Mitarbeiter der Außenstelle Olpe unlängst wieder auf ihrer Hausautobahn A45 unterwegs waren und auf Höhe Meinerzhagens nach Osten blickten, staunten sie nicht schlecht: Hier war gerade der Bagger auf der Fläche eines geplanten Gewerbegebietes unterwegs und schob großflächig die Erde ab.

Kategorien: Außenstelle Olpe · Aktuelle Grabungen

Unverhofft kommt oft …

04.11.2016

Neuer Siedlungsplatz der vorrömischen Metallzeiten in Bochum

Der Neubau einer Firmenzentrale steht unter großem Zeitdruck; daher war es kaum möglich, an der Wasserstraße in Bochum vor Baubeginn größere archäologische Prospektionsuntersuchungen vorzunehmen. Kaum hat der Bau jedoch begonnen, erkannte das Team der LWL-Archäologie, Außenstelle Olpe, um Dr. Eva Cichy in den ersten …

Kategorien: Außenstelle Olpe · Aktuelle Grabungen

10 Jahre Grabungen in und vor der Blätterhöhle in Hagen – die Eiszeit ist erreicht!

14.10.2016

Die letzten Grabungstage erbrachten Steingeräte der ausgehenden Altsteinzeit

Im Jahre 2004 sollten Mitglieder des Höhlenvereins Kluterthöhle e.V. aus Ennepetal die hydrologischen Verhältnisse der in den 1980er Jahren entdeckten sog. Blätterhöhle im Dolomimassiv des Weißen Steins in Hagen-Holthausen (Südwestfalen) näher erforschen. Dass sie dabei auf zahlreiche Tier- und vor allem Menschenknochen stießen, …

Kategorien: Außenstelle Olpe · Aktuelle Grabungen

Lehrgrabung in Delbrück-Bentfeld

30.08.2016

Kooperation mit der westfälischen Wilhelms- Universität Münster

Nachdem im Sommer 2015 auf der Westseite eines ehemaligen Altarms der Lippe eine ungewöhnliche Fundstelle aus der Zeit um Christi Geburt zu Tage getreten war (siehe Blogbeitrag vom 06.07.2015), startete am 01.08.2016 eine Lehrgrabung der Westfälischen Wilhelms-Universität in der Osthälfte des Altarms. Betreut …

Kategorien: Außenstelle Bielefeld · Aktuelle Grabungen

Ein kurzer Besuch in Fröndenberg / Ruhr

28.07.2016

Kleiner Rest einer urgeschichtlichen Siedlungsstelle entdeckt

Seit einigen Jahren wird im nördlichen Teil des Stadtgebietes von Fröndenberg immer wieder Ton abgebaut, der dort unter der Humusdecke in unterschiedlicher Mächtigkeit ansteht. Bisher sind bei diesen Arbeiten keine besonderen archäologischen Funde aufgefallen.

Am 21.7.2016 haben wir die aktuelle Abbaufläche bei Frömern begutachtet. Die …

Kategorien: Außenstelle Olpe · Aktuelle Grabungen

Neue archäologische Befunde in Soest-Ardey

28.07.2016

… aber ein unerfreuliches Erlebnis

Der Soester Westen ist als ein während fast aller Epochen der Ur- und Frühgeschichte intensiv besiedeltes Areal schon lange bekannt. Die großflächigen Grabungen um den Teich bei Ardey, Am Rüenstert und Brinkenkamp haben Siedlungen aus der Jungsteinzeit, Vorrömischen Eisenzeit, Römischen Kaiserzeit und dem Früh- und Hochmittelalter …

Kategorien: Außenstelle Olpe · Aktuelle Grabungen

Hochmittelalterliche Verhüttung am Altenberg bei Müsen, Kr. Siegen-Wittgenstein

22.07.2016

Sondagen erlauben neue Einblicke in die Historie einer der bekanntesten Montanreviere des nördlichen Siegerlandes

Die LWL-Archäologie für Westfalen, Außenstelle Olpe, erforscht zusammen mit dem Altenberg & Stahlberg e.V. sowie dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum seit einigen Jahren die Ursprünge von Bergbau und Hüttenwesen auf Buntmetalle im nördlichen Siegerland. Dieses Jahr liegt der …

Kategorien: Außenstelle Olpe · Aktuelle Grabungen · Projekte

Überraschung im Keller

20.07.2016

Als ich von den LWL-Bauforschern Fred Kaspar und Peter Barthold von der Sanierung des Gebäudes „Alter Kirchplatz 11“ in Gütersloh erfuhr, dachte ich zunächst an eine kleine Probegrabung. Zusammen mit Johannes Glaw, Archäologe und Lehrer in Gütersloh, sahen wir uns den betreffenden Keller an: Deutlich sichtbar war hier die ehemalige …

Kategorien: Außenstelle Bielefeld · Aktuelle Grabungen