check-circle Created with Sketch.

Ein Archäologe wird von Journalisten interviewt (Foto: LWL).

Das Sprachrohr der LWL-Archäologie...

Aktuelle Pressemeldungen

Blick auf die Ausgrabungsfläche in Rheine-Mesum.<br>Foto: LWL-AfW/C. Hentzelt

Kultur |  16.11.21
LWL-Archäolog:innen legen Gräberfeld aus der Bronzezeit frei

Rheine (lwl). Archäolog:innen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Rheine-Mesum ein Gräberfeld aus der Bronzezeit freigelegt. Die …

Mehr lesen
Blick auf die gesamte Grabungsfläche von Südosten. Die zwei größeren, eingetieften Grundrisse stellen die sich überschneidenden Grubenhäuser dar. Im Hintergrund mehrere runde gemauerte Brunnen. Im Vordergrund unter dem Eisengestell der gemauerte Rest eines Kellers aus behauenen Sandsteinen, die zu einem nicht mehr existierenden Barockgebäude zur Heierstraße hin gehören. <br>Foto: Denkmal3d/Dieter Lammers

Kultur |  09.11.21
Häuser, Brunnen, Latrinen und Reste eines Schmiedeofens

Paderborn (lwl). Die archäologischen Untersuchungen in der Paderborner Innenstadt sind fast abgeschlossen. Archäolog:innen sind unter fachlicher Beg…

Mehr lesen
Studenten und Ehrenamtliche legen zusammen die ersten Fundamente frei.<br>Foto: LWL-AfW/F. Geldsetzer

Kultur |  21.10.21
Kleine Ausgrabung, große Überraschung

Erwitte (lwl). Auf einem Acker in Erwitte (Kreis Soest) kamen beim Pflügen Bruchsteine zutage, die einem ehrenamtlichen Heimatforscher eine Meldung a…

Mehr lesen
Erst in über 1 m Tiefe zeichnen sich die Grabgruben ab, da sie 1964 bei der Exhumierung bis in diese Tiefe ausgebaggert wurden.<br>Foto: LWL-Archäologie für Westfalen/T. Poggel

Kultur |  13.10.21
LWL-Archäologie hat Gräber von sieben ermordeten Zwangsarbeiter:innen in Warstein-Suttrop nicht gefunden

Warstein (lwl). Expert:innen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) suchten in Kooperation mit der Auftraggeberin Bezirksregierung Arnsberg u…

Mehr lesen
Direktor der LWL-Archäologie Prof. Rind bei der Pressekonferenz in Haltern an der Ausgrabung - in Legionärsbegleitung.<br>Foto: LWL/Görtz

Kultur |  06.10.21
LWL entdeckt ältestes römisches Marschlager in Haltern am See

Haltern am See (lwl). Archäolog:innen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben ein 2.000 Jahre altes römisches Marschlager entdeckt. Scho…

Mehr lesen