Archäologisches Zeichnen: Der römische Dolch aus Haltern am See

02.02.2024 Sandra Goertz

Zeichenblog der LWL-Archäologie

Der römische Dolch aus Haltern am See - Teil 1

Jetzt bei YouTube! Der neue Zeichenblog ist online!

Die Archäologische Zeichnerin Maike Kloss von unserer Außenstelle Münster zeichnet in diesem Video einen ganz besonderen Fund und gleichzeitig ein Highlight ihrer beruflichen Arbeit: den im April 2019 in Haltern am See entdeckten Legionärsdolch (Pugio). Etwa 2.000 Jahre alt und herausragend gut erhalten. Aber sie hatte nur zwei Wochen Zeit für die zeichnerische und filmische Umsetzung. Eine wahrlich sportliche Leistung!

Ihr seid schon gespannt, wie die Scheide zum Dolch zeichnerisch in Szene gesetzt wird? Das zeigt euch bald der zweite Teil.

Das Original ist noch bis zum 3. März als Hauptdarsteller der Sonderausstellung “Ein heißes Eisen! Römische Schmiedekunst“ im LWL-Römermuseum zu sehen.

Viel Spaß beim Zuschauen! Und kommt im Römermuseum Haltern vorbei!