Ein seltenes Zeugnis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges

17.06.2022 Michael Baales

Die Archäologische Denkmalpflege nimmt nicht nur längst vergangene Zeiträume in den Blick, sondern beschäftigt sich auch vermehrt mit der jüngeren Vergangenheit. Diese „Archäologie der Moderne“ ist nicht überflüssig, sei doch aus dieser Zeit „alles bekannt“. Vielmehr ergänzt und teilweise korrigiert sie auch vermeintliche Gewissheiten – wie dies unsere Untersuchungen zu …

Trockenheit, Borkenkäfer, Stürme …. Stress für Wald und Bodendenkmäler

20.05.2022 Michael Baales

Lange Zeit boten Waldflächen den besten Schutz für die unterschiedlichen Bodendenkmäler, unserem kulturellen Erbe im Boden. Doch diese Zeiten sind lang vorbei. Die Technisierung hat in der Forstwirtschaft schon längst Einzug gehalten und große Maschinen entwalden innerhalb kürzester Zeit große Flächen. Die Notwendigkeit derartiger umfangreicher Forstmaßnahmen hat in den letzten …

Frisch aus der Druckerpresse – Tagungsband Montanarchäologie Wilnsdorf 2022

03.12.2021 Michael Baales

Der Verein für Siegerländer Bergbau e.V., das Deutsche Bergbau-Museum Bochum und die LWL-Archäologie für Westfalen (Außenstelle Olpe) haben kürzlich einen auch optisch ansprechenden Tagungsband veröffentlicht. In 25 Beiträgen von 21 Autoren werden auf 382 Seiten zahlreiche Facetten und neue wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse zur bedeutenden eisenzeitlichen bis neuzeitlichen Montanregion Siegerland vorgestellt. Für …

Altbergbau und Luftschutz in Siegen

05.11.2021 Michael Baales

Während des Zweiten Weltkrieges wurde Siegen in einem Mobilmachungsplan der Luftwaffe als ein „Luftschutzort I. Ordnung“ klassifiziert – als eine besonders gefährdete Stadt, die den Ausbau des Luftschutzes forcieren sollte. Siegen war nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch Garnisonsstadt und besaß kriegsbedeutende Großindustrie. Bis Kriegsende wurden durch die alliierten …

Restaurator:innen on Tour in Stonehenge

24.09.2021 Kim M. Moritz

Wenn ihr eine Ausstellung besucht, habt ihr euch dann schon mal gefragt, was alles für Aufgaben und Herausforderungen während des Aufbaus anfallen? Oder welche Rolle dabei die Restaurator:innen spielen? Nein?! – Ich auch nicht. Deswegen habe ich, wissenschaftliche Volontärin der Zentralen Dienste der LWL-Archäologie, unsere drei Restaurator:innen ein paar Tage …

Eine Partie Rasentennis auf dem Burghof

21.04.2021 Carolin Steimer

Manchmal sind es keine großen wissenschaftlichen Erkenntnisse, sondern gerade die kleinen Funde und unerwarteten Nebenentdeckungen, die für Aufsehen sorgen. Eine solche Perle des archäologischen Alltags ist sicherlich der Tennisplatz, den wir im vergangenen Jahr bei Bodenradarmessungen auf der Burg Tecklenburg wiederentdeckt haben. Dabei handelt es sich nicht nur um einen …

Besondere Blitze

25.09.2018 Carolin Steimer

Die Röntgenfluoreszenanalyse in der Restaurierungswerkstatt der LWL-Archäologie

Seit 2013 führt die Restaurierungswerkstatt der LWL-Archäologie für Westfalen in Münster-Coerde Materialuntersuchungen mithilfe der Röntgenfluoreszenzanalyse, kurz RFA, durch. In den vergangenen fünf Jahren hat Eugen Müsch, Restaurator und Experte für Metallobjekte, über 1100 Funde erfolgreich analysiert – dies allein für den LWL. Zwei …

Achtung Experiment - Teil 12

30.07.2018 Carolin Steimer

Es hat sich ausgebrannt...

Es ist Ruhe eingekehrt beim Nachbau eines eisenzeitlichen Verhüttungsofens im LWL-Freilichtmuseum Hagen. Nach einer Woche intensiver Arbeit über Tage und Nächte am Stück hinweg, verließen die Forscherinnen und Forscher am vergangenen Sonntag den Schauplatz. Trotz der Erschöpfung strahlten die Gesichter: Erstmals gelang es, in diesem Ofen …

Wieder zusammengeflickt

28.05.2018 Carolin Steimer

Zwei restaurierte Lederschuhe aus Bocholt

Im Herbst 2017 kamen aus einer Grabung in der Brückenstraße in Bocholt einige Tüten Nasslederfragmente in die Restaurierungswerkstätten der Zentralen Dienste der LWL-Archäologie für Westfalen. Nach der Reinigung und zeichnerischen Dokumentation der Funde stellte sich heraus, dass es sich vermutlich um zwei rechte Schuhe aus …