Vom Bistumszentrum zur Stadt: Neues zur Stadtentwicklung Paderborns anhand der archäologischen Untersuchungen 2015

03.03.2016 Carolin Steimer

Vortrag von Dr. Sveva Gai im Rahmen der Veranstaltungen des Altertumsvereins Paderborn e.V.

 

Der Vortrag findet statt am Dienstag, dem 08.03.2016 in der Vortragsaula der Theologischen Fakultät, Hörsaal 002, Am Kamp 6, Paderborn.

2015 war wieder ein sehr spannendes Jahr für die Stadtarchäologie in Paderborn.

Die Stadtarchäologin Dr. Sveva Gai berichtet über die neuesten Ergebnisse im Kern der Stadt, der Domburg, wo Teile des Friedhofs, Überreste bisher unbekannter Gebäude und eine mittelalterliche Schichtenfolge erforscht werden konnten. Auch geplante Baumaßnahmen wie am ehemaligen Landeshospital ermöglichen Einblicke in die Stadtentwicklung Paderborns von der karolingisch-ottonischen Epoche über die mittelalterliche Stadtbebauung bis zum barocken Kloster, das die Kapuzinessen in der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts an der Kisau gründeten.