Archäologischer Nachweis einer frühen bäuerlichen Ansiedlung bei Meschede-Enste (Hochsauerlandkreis)

23.11.2015

Seit einigen Jahren wird westlich von Meschede das Gewerbegebiet Enste fortschreitend erweitert. Grund ist die gute Anbindung an die A 46. Bereits vor über einem Jahrzehnt wurden hier bei Bauarbeiten einige archäologisch relevante Grubenbefunde entdeckt, doch erst in diesem Herbst konnte erstmals eine größere zusammenhängende Fläche untersucht werden. Hier, an …

Kategorie: Außenstelle Olpe

Eisenzeitlicher Verhüttungsofen am Teich

23.11.2015

Überraschender Fund in Freudenberg (Siegerland)

Das Siegerland ist als eisenzeitliche Montanregion weithin bekannt. Daher ist es nicht wirklich überraschend, wenn uns ein Anruf erreicht, dass bei Erdarbeiten wieder einmal deratige Reste zu Tage kamen.

Diesmal war beim Ablassen eines künstlichen Teiches in der Böschungswand Brandlehm aufgetaucht, die der Fundmelder direkt richtig …

Nach über 80 Jahren Forschung ...

21.10.2015

Unterschutzstellung der keltischen Eisenverhüttungswerkstätten in Siegen-Achenbach

Seit kurzem ist eines der wichtigsten archäologischen Montanensembles der Vorrömischen Eisenzeit Deutschlands in die Denkmalliste der Stadt Siegen eingetragen: Es handelt sich um die Verhüttungswerkstätten des Engsbachtals im Ortsteil Achenbach. Der sehr engagierte Heimatverein Achenbach, der bereits zuvor diesen wichtigen Fundplatz mit Informationstafeln und …

Kategorien: Außenstelle Olpe · Spezialgebiete

Erstmals umfangreiche eisenzeitliche Siedlung in Fröndenberg (Kr. Unna) entdeckt

15.10.2015

Gräber und Siedlungsreste im "Schürenfeld"

Anfang 2014 erreichte uns die Planung eines großen, neu zu errichtenden Gewerbegebietes „auf freiem Feld“ in der Flur Schürenfeld südwestlich des Fröndenberger Ortsteils Strickerheide. Über diese Fläche waren uns bis dahin keine Informationen zu archäologischen Funden bekannt. Noch im Februar 2014 führte Eva Cichy daher mit …

Kategorie: Außenstelle Olpe